Getreidefreies Hundefutter

Die Ernährung des Hundes ist ein wichtiger Faktor für Vitalität und ein langes Leben. Billige Produkte enthalten oft schädliche Stoffe, die auf Dauer zu Krankheiten oder Mangelerscheinungen führen können. Das ideale Hundefutter führt dem Hund alle lebensnotwendigen Nahrungsbestandteile und Vitamine zu. Man muss dafür zwar meist ein wenig tiefer in die Tasche greifen, spart sich dadurch aber voraussichtlich teure Besuche beim Tierarzt.

Gefahren von Hundefutter mit Getreide

Getreide? Das fressen doch normalerweise nur Kleintiere oder Vieh auf der Weide. Viele Hundebesitzer wissen nicht, dass viele Futtersorten einen hohen Getreideanteil vorweisen. Das ist nicht im Sinne der Hundenatur. Denn Hunde lieben Fleisch und auch ihr natürlicher Organismus ist darauf eingestellt.

Unabhängig von der Preisklasse setzen viele Hersteller dem Hundefutter jedoch Getreide oder andere günstige Stoffe hinzu. Fleisch ist als tierisches Produkt schließlich deutlich teurer und zieht höhere Produktkosten mit sich. Hundefutter mit Getreide ist schlecht für den Verdauungstrakt des Hundes. Viele Hunde vertragen getreidehaltiges Essen nicht. Die Folge können akute Verdauungsschwierigkeiten, sowie auf Dauer eine Schwächung des Immunsystems oder Krankheiten sein.

Ein hoher Anteil an Getreide schließt viel Fleisch aus, dabei erhält der Vierbeiner gerade dadurch essenzielle Nährstoffe und wird gesättigt. Nach dem Verzehr von getreidehaltigem Futter hat der Hund oft schnell wieder Hungererscheinungen und es kann vorkommen, dass er so viel mehr Futter zu sich nimmt, als benötigt. Dennoch fehlen ihm wichtige Ernährungsbausteine. Auch unnötiges Übergewicht kann eine Folge von falschem Hundefutter sein.

Aus diesem Grund sollte jeder Hundebesitzer auf die Gesundheit seines Lieblings achten und statt ausschließlich preisfixiert zu kaufen auf getreideloses Futter achten.Um noch viele Spielstunden und Streicheleinheiten mit Ihrem Tier genießen zu können, sollten Sie auf gute und nachhaltige Qualität achten.

Earthborn- Alternative und hochwertige Nahrung für Hunde

unser_hundefutter

Gesundes Hundefutter von Earthborn Bildquelle: Earthborn Holistic

Der Futterhersteller Earthborn setzt auf Qualität statt Quantität. Das Hundefutter ist komplett getreidefrei, gesund und enthält alle Nahrungsbausteine, die Ihr Vierbeiner für ein glückliches und gesundes Leben benötigt. Insgesamt fünf verschiedene Sorten hat die natur- und nachhaltigorientiere Firma derzeit im Sortiment: Earthborn Primitive Natural, Earthborn Meadow Feast, Earthborn Coastal Catch, Earthborn Large Breed und Earthborn Weight Control. Mehr Informationen zu dem Hundefutter von Earthborn gibt es unter http://www.earthbornholistic.de/getreidefreies-hundefutter.html.

Die Trockennahrung wurde genau für die Bedürfnisse des Hundes konzipiert, jeder Hundebesitzer findet hier eine gesunde Alternative zu gesundheitsschädigenden Futtersorten. Die Sorte „Earthborn Primitive Nature“ überzeugt beispielsweise durch einen unschlagbaren Fleischanteil von 70 Prozent und ist frei von Zucker, Soja, Bleichmitteln, Vitamin K3, Geruchs- Farb- oder Geschmacksverstärkern und künstlichen Konservierungsmitteln. Sogar für sensible Allergiker eignet sich das Futter.

Meadow Fest enthält viel Lammfleisch und Tapioka als Kohlenhydratquelle, die Sorte Coastal Catch begeistert den Vierbeiner mit drei unterschiedlichen Fischsorten, während Large Breed frisches Hühnchen und Weight Control die getreidefreie Light-Variante unter den Hundefuttersorten ist.

Earthborn Futter im Kurzüberblick:

  • Hochwertige Nahrung ohne Getreide
  • Geeignet für Allergiker
  • Nur mit dem Besten der Natur
  • Nachhaltig & Umweltschonend
  • Fleischproteine sorgen für kraftvolle Muskeln
  • Fünf verschiedene Hundefutter-Sorten

Noch mehr Infos zu weiteren Hundefuttern ohne Getreide finden Sie unter getreidefreieshundefutter.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.