Hundekommandos

Hundekommandos sind sehr wichtig für das Zusammenleben von Mensch und Hund. Hier findet man die wichtigsten Kommandos in einer Übersicht.

Hundekommando „Sitz“

Eines der Kommandos, welches Hunde unbedingt lernen sollten ist „Sitz“. Dies ist ein sogenanntes „Ruhe Kommando“. Hier wird erklärt, wie man einem Hund den Befehl „Sitz“ am besten beibringt.

Hundekommando „Platz“

Auch das Hundekommando „Platz“ ist ein Ruhe Kommando und soll den Hund in eine liegende Position bringen. Ein Hund sollte so lange liegen bleiben, bis man ihm einen neuen Befehl erteilt. Wie man dem Hund „Platz machen“ am einfachsten beibringt, wird hier erklärt.

Hundekommando „Bleib“

Mit dem Kommando „Bleib!“ signalisiert man dem Hund, dass er sofort stehen bleiben. Es ist u.a. nützlich, um ihn davor zu hindern über die Straße zu laufen oder zu Menschen oder fremden Hunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.